Unternehmergeist

„Du solltest jetzt versuchen, möglichst selbstständig zu arbeiten! Vielleicht hast du eine geniale Idee, mit der du gute Geschäfte machen kannst. Nutz diese Eingabe und überleg dir, wie du sie professionell auswerten kannst! Wir Engel werden dir dabei behilflich sein!“

Wenn du diese Karte ziehst, dann animieren die Engel dich, einmal etwas unternehmerischer zu denken. Das kann natürlich heißen, dass du dich selbstständig machst, um mit einer originellen Idee eine Marktlücke zu füllen. Es kann sehr wohl heißen, dass du eine Firma gründest und künftig als Unternehmer dein Geld verdienst. In diesem Fall werden dir die geflügelten Himmelsboten hilfreich unter die Arme greifen.

Mehr Selbstständigkeit

Doch so weit musst du vielleicht gar nicht gehen! Es kann auch sein, dass die Engel dir über die Karte nahelegen, selbstständiger zu arbeiten. Vielleicht orientierst du dich in deinem Betrieb zu sehr an Kollegen und Kolleginnen. Möglicherweise wäre es besser, dich auf deine Aufgaben zu konzentrieren, statt auf andere zu schielen.

Du musst kein Unternehmen gründen, um selbstständiger zu arbeiten! Falls du eine besonders gute Idee oder eine bedeutende Anregung für deine Firma hast, musst du diese deinen Vorgesetzten mitteilen. Vielleicht verbesserst du dadurch den Arbeitsablauf oder den Produktionsprozess. Dann wird man das in der Chefetage zu schätzen wissen und sich entsprechend dankbar erweisen …